Dienstplan

Dienstplan 2017

Do. 26.01.2017 19:00 Uhr (U) Schulung Einsatzleitung in Naila (Nur Kommandanten) KBI Rolf Hornfischer
Fr. 10.02.2017 19:30 Uhr (U) UVV LM Matthias Strobel
Fr. 24.02.2017 19:30 Uhr (U) Digitalfunk Geräte und Funktionen LM G. Patzel / stv. Kdt. S. Krippner
Sa. 04.03.2017 19:00 Uhr (H) Hauptversammlung Vorstand Sebastian Häßler
Fr. 24.03.2017 19:30 Uhr (P) Digitalfunk Stationsausbildung, Bedienung und Sprache Löschmeister
Fr. 21.04.2017 18:00 Uhr (U) Windenergie Teil 1, Windpark Marlesreuth, Lage, Gegebenheiten und Zufahrten (mit FF Schauenstein) Nordex / Kdt. Werner Gemeinhardt
Sa. 22.04.2017 13:45 Uhr (P) Einsatzübung in Naila Stv. Kdt. Steffen Krippner
Fr. 28.04.2017 18:00 Uhr (P) Maschinistenausbildung (nur Maschinisten) HFM Heiko Franz
Di. 02.05.2017 18:15 Uhr (A) Atemschutz in Münchberg (Atemschutzgeräteträger) OLM O.Nitz / LM M. Strobel
Fr. 12.05.2017 18:00 Uhr (U) Windenergie Teil 2, Windpark Marlesreuth, Aufbau und Möglichkeiten bei einem Brand (mit FF Schauenstein) Nordex / Kdt. Werner Gemeinhardt
Sa. 27.05.2017 14.15 Uhr (P) Einsatzübung Lippertsgrün Kdt. Werner Gemeinhardt
Fr. 16.06.2017 19:00 Uhr (P) Hydrantenüberprüfung OFM Dominik Schrepfer
Fr. 07.07.2017 18:45 Uhr (P) Objektübung im Stadtgebiet LM Gunther Patzel
Fr. 28.07.2017 18:00 Uhr (P) Maschinistenausbildung (nur Maschinisten) HFM Heiko Franz
16.-23.09.2017 ganztätgig (P) Brandschutzwoche Gesamte Wehr
Sa. 30.09.2017 14:00 Uhr (P) Übung die Gruppe im Löscheinsatz LM Matthias Strobel
Sa.07.10.2017 14:00 Uhr (P) Übung die Gruppe im Löscheinsatz LM Matthias Strobel
Fr. 13.10.2017 18:45 Uhr (P) Funkübung der Ortsteilwehren im Stadtgebiet Naila Hlm. Harald Hohenberger
Sa. 14.10.2017 18:00 Uhr (P) Übung die Gruppe im Löscheinsatz LM Matthias Strobel
Sa. 21.10.2017 14:00 Uhr (P) Inspektion und Leistungsprüfung Antreten der gesamten Wehr
Fr. 03.11.2017 18:45 Uhr (P) Einsatzübung Höllensprudel LM Gunther Patzel
Mo. 06.11.2017 18:15 Uhr (A) Atemschutz in Münchberg (Atemschutzgeräteträger) LM M.Strobel / OLM O. Nitz

Sonstige Hinweise und Anregungen zum Dienstplan 2017

Gruppenführerbesprechungen werden kurzfristig bekanntgegeben.
Termine für die Machinistenweiterbildungen am Standort werden nach Absprache bekannt gegeben.
Weitere Übungen am Standort und Übungen für Atemschutzgeräteträger werden kurzfristig bekannt gegeben.
Unterrichte und Übungen der Jugendgruppe werden gesondert bekannt gegeben.

Änderungen nach Absprache mit dem KBM vorbehalten!

Es sind mindestens 7 Übungen und 4 Unterrichte jährlich abzuhalten. Diese Mindestausbildung ist unbedingt einzuhalten.
Die Feuerwehren, die Fahrzeugfunkanlagen betreiben, haben zusätzlich mindestens dreimal jährlich Funkübungen durchzuführen; sie sind im Dienstplan aufzunehmen.
Im Monat August (Ferienmonat) ist keine Übung anzusetzen.
Änderungen sind möglich. Sie sind jedoch rechtszeitig vorher dem zuständigen Kreisbrandmeister zu melden.
„Art und Thema der Ausbildung nach den Musterausbildungsplänen – Brandwacht Heft 9/1980 bzw. Sonderdruck „FwDV 2 –Feuerwehr-Dienstvorschrift 2″.

Feuerwehrdienstleistende sind gemäß §6 des Bayerischen Feuerwehrgesetzes zur Teilnahme an allen Unterrichten und Übungen Verpflichtet.
Ist die Teilnahme aus gesundheitlichen oder anderen wichtigen Gründen nicht möglich, ist die/der Dienstleistende Verpflichtet, ihr/sein
Fernbleiben dem Kommandanten oder dessen Beauftragten vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung anzuzeigen!


Unwetterzentrale

WALDBRANDGEFAHR

Deutscher Wetterdienst

NOTRUFNUMMERN

Feuerwehr & Rettungsdienst:

112

Polizei: 110

Ärtztlicher Bereitschaftsdienst:

116117

Giftnotruf

08919240

Augenärtzlicher Notruf

070001001414

Frauennotruf

0928177677